logo
NAT HENTOFF

Unabhängig und streitbar

Andreas Mink
, 13. Januar 2017
Ausserordentlich vielseitig als Jazz-Kritiker, Journalist, Buch-autor und Kämpfer für die Meinungsfreiheit, blieb Nat Hentoff zeitlebens ein unabhängiger und streitbarer Kopf. Am Sonntag ist er im Alter von 91 Jahren in Manhattan aus dem Leben geschieden. Als Nathan Irving Hentoff... Mehr...

WINTERTHUR

Joel Shapiro und sein Werk

Leoni Vögelin, 13. Januar 2017
Die Ausstellung «Floor Wall Ceiling» des Kunstmuseums Winterthur thematisiert den Künstler Joel Shapiro, weniger in einer Retrospektive als vielmehr in einer Reihe wichtiger Momente in Shapiros Werk. Der 1941 geborene jüdische Künstler versteht sein Werk als Gegenentwurf... Mehr...
ZÜRICH

Luthers Hass und Zwinglis Mässigung

Andreas Schneitter, 13. Januar 2017
Dieses Jahr feiert der Protestantismus sein 500. Jubiläum – für Juden bedeutete die Reformation Verdammung und Vertreibung.
Das Jubiläumsjahr begann bereits im vergangenen November: Von Genf aus startete der «Reformations-Truck» auf einen Stationsweg, der nach der Westschweiz im Januar in den deutschschweizerischen Zentren der Reformation Zürich und Bern fortgesetzt werden soll. Und dort, so... Mehr...
FESTAKT IN ZÜRICH

500 Jahre Reformation

13. Januar 2017

Mit einem Festakt beim Zürcher Grossmünster startete vergangene Woche in der Deutschschweiz das Jubiläum «500 Jahre Reformation». Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Kirchenbundspräsident Gottfried Locher, die Co-Präsidenten des Patronatskomitees,... Mehr...