logo
PREMIERE TV-SERIE

Stadt im Rausch

Katja Behling
, 11. Oktober 2017
Die kolossal angelegte TV-Serie «Babylon Berlin» feiert Premiere – sie zeigt Berlin Ende der Zwanzigerjahre zur Zeit des aufkommenden Nationalsozialismus
Ort: Berlin. Zeit: 1929. Plot: Wirtschaft, Kultur, Politik, alles ist im Fluss. Und alles ist Jazz und Cabaret. Welt und Halbwelt, Luxus und Laster stehen Armut und Arbeitslosigkeit gegenüber. Widerstreitende Kräfte zerren an der noch jungen Demokratie in der deutschen Hauptstadt, die eine... Mehr...
ROBERT MENASSE

Deutscher Buchpreis

11. Oktober 2017
Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse wurde dem sichtlich gerührten Robert Menasse der prestigeträchtige Deutsche Buchpreis verliehen.
Er habe versucht, in seinem jüngsten Werk seinen Anspruch an «Zeitgenossenschaft» zu verwirklichen, so der Autor. «Zeitgenossen sollen sich im Werk wiedererkennen und Nachgeborene diese Zeit besser verstehen». Robert Menasses neuer Europa-Roman zeigt ein Brüssel, in... Mehr...
DEUTSCHLAND

Rettung durch das Vaterländische Museum

Gundula Madeleine Tegtmeyer, 11. Oktober 2017
Das ehemalige Kloster Hinter Aegidien birgt einen besonderen Schatz – die einzige nahezu vollständig erhaltene Inneneinrichtung einer Synagoge Norddeutschlands aus der Barockzeit
Etwas abseits der belebten Verkehrsstrassen von Braunschweig liegen die Ausstellungsräume des Zweigmuseums Hinter Aegidien. Der Innenhof des ehemaligen Benedektinerklosters, gestiftet 1115 von der brunonischen Gräfin Gertrud, ist eine grüne Oase mitten in Braunschweig, die kaum jemand... Mehr...