logo

Nazigold und Siegfriedskopf

Zwei Künstler widmen sich in zwei Projekten der schwierigen Vergangenheitsbewältigung an der Universität Wien.
Mehr...
STANDPUNKT

Rechts-Gespenst bleibt vorerst in der Flasche

Jacques Ungar, 17. März 2017
Die Mitte-Rechts-Partei des holländischen Regierungschefs Mark Rutte bleibt nach den Parlamentswahlen vom Mittwoch mit 31 der total 150 Sitze die stärkste Partei des Landes, wie zwei Ausgangserhebungen übereinstimmend zeigten. Dazu der Premierminister: «Holland hat dem... Mehr...
STANDPUNKT

Leben mit dem Terror

Ben Sales, 17. März 2017
Am Morgen des 7. März erfuhr Rabbinerin Beth Naditch von Bombendrohungen bei den Schulen ihrer drei Kinder. Die anonymen Anrufe bei der Metro West Jewish Day School und der Solomon Schechter Day School ausserhalb von Boston stellten sich als Täuschungen heraus – und damit als Teil... Mehr...

STANDPUNKT JUDENTUM 2.0

Marine Le Pen und die jüdische Loyalität

Richard C. Schneider, 17. März 2017
Das wichtigste historische Werk, das ich in den letzten Jahren mit grosser Begeisterung gelesen habe, ist für mich Christopher Clarks «Schlafwandler». Darin beschreibt er die Zeit kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges und zeigt auf, wie die Welt auf diesen Krieg hinsteuerte in... Mehr...
BERN

Präzedenzfall

Valerie Wendenburg, 17. März 2017
Wie das Bundesgericht in einem Präzedenzfall entschieden hat, macht sich bereits strafbar, wer sich dem IS anschliessen möchte. Konkret geht es um den 26 Jahren alten Schweizer Ahmed J. aus Winterthur, der im vergangenen Sommer zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten... Mehr...
ZUG

Preis für Haus der Religionen

17. März 2017
Die Schweizerische Stiftung für den Doron-Preis würdigt zwei Preisträger für ihr gesellschaftliches und kulturelles Engagement. Zum einen den Verein «Haus der Religionen – Dialog der Kulturen», der mit seiner Plattform einen einzigartigen Ort der... Mehr...
AMSTERDAM

Wilders unterliegt gegen Rutte

17. März 2017
Der antiislamischen Abgeordneten Geert Wilders hat die Wahlen in den Niederlanden verloren – trotz gewisser jüdischer Unterstützung. Im Vorfeld der Wahlen wurde bekannt, dass die holländischen Juden der Partei von Wilders am drittmeisten Sympathien von allen politischen Parteien... Mehr...
JEAN-MICHEL JARRE

Für das Tote Meer

Jacques Ungar, 17. März 2017

Jean-Michel Jarre, der 68-jährige Pionier der elektronischen Musik aus Frankreich, wird im kommenden Monat in Israel auftreten. Allerdings ist sein Auftritt höchstens indirekt mit Musik verbunden, will er mit seinem Erscheinen im Lande doch die weltweite Aufmerksamkeit auf den... Mehr...

OLIVER POLAK

Umstrittene Auszeichnung

Valerie Wendenburg, 17. März 2017
Der Grimme-Preis ist zum 53. Mal vergeben worden – eine von nur zwei Auszeichnungen im Bereich Unterhaltung geht an den Comedian Oliver Polak für seine Moderation in der Pro-Sieben-Show «Applaus und raus!» In der Begründung heisst es, Polak gelinge es, «das... Mehr...
AMY KROUSE ROSENTHAL

Abschied

Valerie Wendenburg, 17. März 2017
Im Jahr 2015 wurde bei der US-amerikanischen Kinderbuchautorin Amy Krouse Rosenthal Eierstockkrebs diagnostiziert – am Montag ist sie mit 51 Jahren in Chicago gestorben. Anfang des Monats, kurz vor ihrem Tod, erregte Rosenthal weltweit Aufsehen mit ihrem in der «New York Times»... Mehr...
ZUR LAGE IN ISRAEL

Bin ich eine Gefahr für Israel?

Letty Cottin Pogrebin, 17. März 2017
Okay, es stimmt. Ich habe kritische Artikel ge-schrieben und offene Protestbriefe gegen Israels Besetzung der Westbank unterschrieben und das Siedlungswerk verurteilt. Und es stimmt auch, dass ich seit über 30 Jahren ein Mitglied von Americans for Peace Now bin, eine Suppor-terin von Betzelem,... Mehr...
SCHWEIZ

Purim mit Party, Brunch und Megila-Lesungen

17. März 2017
Die jüdische Schweiz war am Wochenende im Purim-Fieber – von Basel, Baden,Winterthur und Zürich bis ins grenznahe Hohenems feierten Jung und Alt dieGeschichte von Königin Esther oft auch mit aktuellen politischen Verweisen.
Frohes Fest in Baden
Am Sonntag veranstaltete die Israelitische Kultusgemeinde Baden einen grossen Purimbrunch mit etwa 50 Teilnehmern. Es war ein gelungenes, fröhliches Fest mit vielen guten Sachen und Josef brätelte Spiegeleier, Scrambled Eggs, Omeletten mit und ohne Inhalt und... Mehr...
GENF

«Interessen der jüdischen Gemeinschaft wahren»

Yves Kugelmann, 17. März 2017
Seit einem Jahr ist Philippe A. Grumbach Präsident der Israelitischen Gemeinde in Genf, er spricht über die Vielfalt der Genfer Jüdischkeit und Antisemitismus.
tachles: Die Communauté israélite de Genève (CIG) ist eine Gemeinde mit einer sephardischen Mehrheit und einer aschkenasischen Minderheit. Ist ihr Präsident demnach ein Vertreter der Minderheit?
Philippe A. Grumbach: Zuerst muss ich sagen, dass ich sehr stolz darauf... Mehr...
BASEL

«Netanyahu kommt nach Basel»

Valerie Wendenburg, 17. März 2017
Binyamin Netanyahu möchte den 120. Jahrestag des Zionistenkongresses zum Grossevent in Basel nutzen – bestätigt ist nichts, klar ist vieles.
In weniger als einem halben Jahr sollen die Feierlichkeiten anlässlich des 120-Jahr-Jubliäums des Ersten Zionistenkongresses in Basel stattfinden, an die Öffentlichkeit dringen bisher aber nicht viel mehr als Gerüchte. An dem Anlass, der von einer israelischen Delegation... Mehr...
ISRAEL

Neue Runde der Gewalt?

Jacques Ungar, 17. März 2017
Nach dem Messerangriff in der Jerusalemer Altstadt herrscht Angst vor einer neuen Eskalation im Konflikt zwischen Israeli und Palästinensern.
Die Konturen der sich herauskristallisierenden Situation und vor allem die Zusammenhänge zwischen dem einen und dem anderen Ereignis in und um Jerusalem sind zunächst noch recht verschwommen. Allerdings mehren sich seit dem palästinensischen Messerangriff in der Altstadt in der Nacht... Mehr...
JUBILÄUM

Ein Mord in Ostwestfalen

Julian Voloj, 17. März 2017
Zum 175. Jubiläum der «Judenbuche» erscheint die Novelle nun als Graphic Novel – Einblicke eines der Autoren des Buches.
Annette von Droste-Hülshoff gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen. Das bekannteste Werk der katholischen Adligen ist jedoch eine Novelle, deren Ersterscheinung sich diesen April zum 175. Mal jährt: «Die Judenbuche – Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten... Mehr...